Wenn die Kleinen groß rauskommen – Babyshooting in Hamburg

Wenn ein Neugeborenes das Licht der Welt erblickt, geschieht jedes Mal ein kleines Wunder. Die ersten Wochen und Monate vergehen wie im Flug – eine Zeit voller Neugier, Abenteuer und neuer Entdeckungen. Denn für ein Baby sind selbst die kleinsten Dinge des Alltags faszinierend. Als Eltern würde man in solchen Momenten am liebsten die Zeit anhalten. Das geht natürlich nicht. Doch Sie können diese einzigartigen Augenblicke bei einem Babyshooting auf wunderschönen Fotos festhalten. Als Spezialist für die Neugeborenenfotografie bin ich, Matthias Scharf, Ihr erfahrener Fotograf in Hamburg.

Babyfotografie Hamburg: Wann ist der richtige Zeitpunkt für Babybilder?

Der perfekte Zeitpunkt für die Bilder Ihres Babys ist etwa sieben bis zehn Tage nach der Geburt. Allzu viel Zeit sollten Sie nicht verstreichen lassen, da Neugeborene in dieser frühen Phase noch nicht so aktiv sind und es ihnen nichts ausmacht, eine Weile ruhig in einem Körbchen zu liegen. Es ist aber auch möglich, mehrere Fotoshootings innerhalb der ersten ein bis drei Jahre zu veranstalten, um die Entwicklung des Kindes auf Bildern festzuhalten. Hier richte ich mich ganz nach Ihren persönlichen Wünschen.

Wo findet die Neugeborenenfotografie statt? 

Die Fotos können sowohl bei mir im Studio in Hamburg als auch bei Ihnen zu Hause in gewohnter Umgebung gemacht werden. Wenn es warm genug ist, kann das Shooting auch problemlos an einem Ort Ihrer Wahl im Freien stattfinden. Alles, was ich für die Fotos brauche, ist ein schöner Hintergrund, Decken oder auch persönliche Dinge, die Sie gerne auf den Babyfotos integrieren möchten. Das Wichtigste ist, dass Sie und Ihr kleiner Shootingstar sich wohlfühlen!

Babyshooting: Tipps für die richtige Vorbereitung

Zunächst einmal sollten Sie bereits während der Schwangerschaft mit meinem Fotostudio, zum Beispiel in Hamburg, Kontakt aufnehmen, damit das Shooting auch wirklich in den ersten Tagen nach der Geburt stattfinden kann. Die richtige Planung ist hier wichtig. Wenn das Fotoshooting bei Ihnen in der Wohnung stattfindet, ist es sehr hilfreich, wenn Sie ein paar Dinge vorbereiten: 

  • Sorgen Sie idealerweise für 25 °C Zimmertemperatur, damit es das Baby schön warm hat. 
  • Räumen Sie das Zimmer auf, in dem das Babyshooting stattfinden soll, und legen Sie Decken und die gewünschten Accessoires bereit. 
  • Am besten wird das Baby kurz vor dem Shooting gestillt, damit es währenddessen ruhig schläft.
  • Wenn auch Geschwister und / oder Eltern mit auf die Bilder sollen, sollten Sie Ihre Outfits farblich aufeinander abstimmen und die Kleider vorher bügeln. 
  • Achten Sie auf gepflegte Hände – diese werden auf den Fotos öfter zu sehen sein.
  • Auch wenn das Baby trockene Haut hat, sollte es nicht eingecremt werden, da glänzende Stellen in der Bildbearbeitung schwieriger zu entfernen sind. 
  • Planen Sie etwa drei Stunden für das Shooting ein, schließlich möchte das Baby zwischendurch gestillt und gewickelt werden. 

Meine Leistungen rund um die Babyfotografie

Als Babyfotograf ist es meine Aufgabe, einzigartige Momente mit Ihrem Neugeborenen auf Bildern einzufangen. Gerne erstelle ich auch Bilder von Geschwistern oder der ganzen Familie. Erfahrungsgemäß werden die schönsten Babyfotos im Wohn- oder Schlafzimmer geschossen. Deshalb schaue ich mir vor Ort genau an, welcher Platz den besten Hintergrund und am meisten Licht bietet. Natürlich stimme ich meine Ideen mit Ihren Wünschen ab und berate Sie in diesem Zuge ausführlich zu den vielfältigen Möglichkeiten der Neugeborenenfotografie. Als erfahrener Fotograf in Hamburg weiß ich, wie man mit kleinen Details ein wunderschönes Setting im eigenen Zuhause kreiert und unvergessliche Erinnerungen für die Ewigkeit erschafft. 
Hier finden Sie weitere Informationen zu Leistungen und Preisen.

Ob HochzeitsfotosFamilienbilderEinzel­portraits oder Fotos von Ihrem Baby – Matthias Scharf aus Hamburg hält Ihren einzigartigen Moment auf aussage­kräftigen Fotos fest. Der Fotograf mit Fotostudio im Stadtteil Hamburg-Farmsen-Berne im Bezirk Wandsbek besitzt den Blick fürs Detail und gibt Ihnen ästhetische Fotografien mit nach Hause. Auch Ihre besten Freunde und Freundinnen sind für ein gemeinsames Shooting in der Hansestadt willkommen. Matthias Scharf geht unter anderem in den umliegenden Stadtteilen Rahlstedt, Volksdorf, Sasel, Wellingsbüttel, Bramfeld, Wandsbek und Tonndorf auf Ihre Wünsche ein und lässt gemeinsam mit Ihnen Fotos Ihrer Wahl entstehen. Doch auch in den anderen Hamburger Bezirken wie Hamburg-Nord, Eimsbüttel, Altona, Hamburg-Mitte, Harburg sowie Bergedorf und darüber hinaus steht der Fotograf für Buchungen zur Verfügung.