Alles, was Sie über das Newborn-Shooting wissen müssen

Als Fotograf habe ich mich auf Newborn-Shootings spezialisiert und schon viele glückliche Eltern und strahlende Babys vor der Kamera gehabt. In diesem Artikel möchte ich Ihnen alles Wichtige zum Thema Newborn-Shooting erklären.

Inhaltsverzeichnis

  1. Das Wichtigste in Kürze
  2. Was ist ein Newborn-Shooting?
  3. Wann ist der beste Zeitpunkt und wieso sollten nicht zu viele Tage vergangen sein?
  4. Wie bereitet man sich und das Baby darauf vor?
  5. Was muss man mitbringen?
  6. Wie ist der Ablauf?

Das Wichtigste in Kürze

  • Der beste Zeitpunkt für ein Newborn- oder Babyshooting ist innerhalb der ersten zwei Wochen nach der Geburt, da das Baby dann noch viel Schlaf braucht und sich leichter positionieren lässt.
  • Zur Vorbereitung des Shootings ist es ratsam, das Baby vorher zu füttern und zu säubern und eventuell einige Accessoires oder Kleidungsstücke mitzubringen, um das Shooting noch persönlicher zu gestalten.
  • Da das Baby im Mittelpunkt steht und man viel Zeit hat, es in verschiedenen Posen und Outfits zu fotografieren, ist der Ablauf des Newborn-Shootings entspannt und stressfrei.
Baby wird bei einem Newborn-Shooting fotografiert
© Ramona Heim – stock.adobe.com

Was ist ein Newborn-Shooting?

Bei einem Newborn-Shooting handelt es sich um eine besondere Art der Babyfotografie, bei der das Baby im Alter von 5 bis 14 Tagen fotografiert wird. Im Mittelpunkt steht das Neugeborene, das in verschiedenen Posen und Outfits fotografiert wird. Ziel des Newborn-Shootings ist es, emotionale und unvergessliche Erinnerungen zu schaffen.

Wann ist der beste Zeitpunkt und wieso sollten nicht zu viele Tage vergangen sein?

Der beste Augenblick für ein Newborn-Shooting ist in den ersten beiden Wochen nach der Geburt. Zu diesem Zeitpunkt schlafen Babys noch viel und können in verschiedenen Posen fotografiert werden. Außerdem sind sie noch sehr flexibel und haben noch nicht mit Blähungen zu kämpfen.

Wie bereitet man sich und das Baby darauf vor?

Vor dem Shooting sollten Sie Ihr Baby ausgiebig füttern, damit es satt und zufrieden ist. Bringen Sie zudem genug Wechselkleidung mit, falls das Baby sich während des Shootings übergibt oder einnässt. Es empfiehlt sich auch, eine Decke oder ein Kuscheltier einzupacken, damit das Baby sich sicher und geborgen fühlt.

Was muss man mitbringen?

Zu Ihrem Newborn-Shooting sollten Sie unbedingt folgende Utensilien mitbringen:

  • Windeln
  • Feuchttücher
  • Wechselkleidung

Wenn Sie besondere Wünsche für das Shooting haben, zum Beispiel eine bestimmte Farbe für das Hintergrundtuch, können Sie dies vorab mit mir besprechen.

Wie ist der Ablauf?

Das Newborn-Shooting dauert in der Regel 2 bis 3 Stunden. In dieser Zeit haben Sie genug Zeit, das Baby zu füttern und zu beruhigen, falls es unruhig wird. Ich werde dabei verschiedene Posen ausprobieren und diverse Outfits und Accessoires verwenden, um einzigartige Fotos zu kreieren. Sie können während des Shootings gerne dabei sein und mit mir zusammenarbeiten, damit wir gemeinsam Ihre Wünsche und Vorstellungen umsetzen.

Wenn Sie noch offene Fragen zum Ablauf oder zur Vorbereitung haben, können Sie sich gerne an mich wenden. Ich freue mich darauf, Sie und Ihr Baby vor meiner Kamera begrüßen zu dürfen.